Meine Erfahrungen auf den Jakobswegen

2007

Jakobsweg im Oktober 2007

In der nachfolgenden Betrachtung beschreibt Carlo Weichert seine Erfahrungen mit dem neuen Massentourismus und seine Folgen auf dem Jakobsweg, Dinge, die man in den schönen Beschreibungen der Werbungen nicht zu lesen bekommt:

>>> lesen

2006

Via Francigena ( von Lucca nach Rom)
Im September / Oktober bin ich den alten römischen Jakosweg, die berühmte Via Francigena durch die Toscana und Lazio Richtung Rom gepilgert. Die alte Via Francessina führt von Canterburry in Großbrittannien durch Frankreich, die Schweiz, das Aostertal, Oberitalien, die Toscana und Lazio nach Rom.

>>> lesen

2005

Den alten Jakobsweg entlang...
Im September bin ich den alten Jakobsweg von Frankreich an der Küste entlang nach Santiago gepilgert.
>>> lesen

 

 

 

2004

Von Fatima (Portugal) nach Santiago
In diesem Jahr pilgerte ich den alten Wallfahrerweg von dem Marienerscheinungsort Fatima über Porto nach Santiago. Der Weg ist wegen seiner Unberührtheit und der Freundlichkeit der Menschen insbesondere in Portugal wunderschön.
>>> lesen

 

2003
Von Frankreich nach Santiago

Im Juli 2003 fuhr ich 28 Stunden mit der Bahn von Traunstein über Paris zu dem kleinen Pilgerort San Jean Pied du Port in den Pyrenäen, dem Ausgangsort des sog. Französischen Pilgerweges nach Santiago de Campostela.
Im November 2005 ist hierzu mein Buch "Weg der Erkenntnis" erschienen
(siehe Bücher)
>>> lesen

 

Jakobsweg Landkarte
Zum vergrößern der Landkarte bitte auf das Bild Klicken

Wegspruch auf der Via Francigena
Zum vergrößern des Wegspruches bitte auf das Bild Klicken

Jakobsweg Wandzeichnung
Zum vergrößern der Wandzeichnung bitte auf das Bild Klicken

Jakobsmuschel
Zum vergrößern der Jakobsmuschel bitte auf das Bild Klicken

Jakobsweg Wegweiser
Zum vergrößern des Wegweisers bitte auf das Bild Klicken